AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemein

  • Zumbruch, Pia (genannt: Autorin) verkauft über diesen Onlineshop digitale Medien (z. B. eBooks, Checklisten) an Kunden im In- und Ausland in elektronischer Form (als pdf-Datein etc.). Zum Ansehen/Lesen von eBooks muss in manchen Fällen eine entsprechende Software installiert sein, wofür der Kunde selbst Sorge zu tragen hat.
  • Mit dem Kauf eines eBooks des Verlags anerkennt der Kunde das Urhebergesetz (UrhG) und verpflichtet sich, die Copyrights des Verlags und seiner Autoren zu achten und zu schützen.
  • Für sämtliche Verträge zwischen dem Verkäufer und dem Kunden (also bei der Versandvariante per E-Mail und bei per Daten-Download erhältlichen Produkten) gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Davon abweichende Bedingungen des Kunden erkennt der Verkäufer nicht an, es sei denn, der Verkäufer hätte ihrer Geltung zugestimmt.


2. Nutzungsrechte 

Mit dem Kauf eines eBooks räumt die Autorin dem Kunden ein einfaches und nicht übertragbares Nutzungsrecht zum persönlichen und alleinigen Gebrauch ein.
Dem Kunden ist jede Verbreitung, Veröffentlichung, Vervielfältigung oder gewerbsmäßige Nutzung untersagt, er kann aber zu Sicherungszwecken eine persönliche Kopie herzustellen.

3. Vertragsschluss /Zahlungsbedingungen/Lieferzeit

  • Ein Vertragsschluss zwischen der Autorin und dem Kunden kommt dadurch zustande, dass  der Kunde die von ihm im Onlineshop eingegebene Bestellung durch Auswahl der Schaltfläche "Kaufen" als Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages an den Verkäufer schickt und dieser das Angebot des Kunden daraufhin durch Lieferung innerhalb angemessener Zeit annimmt. Preisauszeichnungen imOnline-Shop stellen kein Angebot im Rechtssinne dar.
  • Der Vertrag kommt durch die Annahme der Bestellung des Kunden durch den Verlag zustande. Vor verbindlicher Abgabe seiner Bestellung kann der Kunde alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden. Der Eingang und die Annahme der Bestellung werden dem Kunden per E-Mail bestätigt.
  • Nach Eingang der Zahlung erhält der Kunde das eBook bzw. die Datei per E-Mail. 


4. Lieferbedingungen

  • Nach Zahlungseingang (Vorkasse) hat der Kunde Anspruch auf alsbaldige Lieferung. Der Kunde erhält dazu das eBook bzw. die Datei als Anhang per E-Mail.
  • Macht ein Kunde glaubhaft, dass das Öffnen und Speichern der Datei nicht funktioniert hat, erhält er nach Überprüfung solange eine neue Datei, bis die Lieferung sichergestellt ist.


5. Preise und Versandkosten

  • Alle im Onlineshop angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen MwSt.
  • Für die Zusendung per Mail fallen keine Versandkosten an.


6. Datenschutz

  • Zur Abwicklung von Bestellung, Lieferung, Rechnungsstellung und Zahlung erhebt und speichert die Autorin die dafür notwendigen Kundendaten. Diese Daten werden nicht verkauft und auch nicht in irgendeiner Form an Dritte weitergegeben, es sei denn dies ist für die Abwicklung notwendig (Zahlung bzw. Zustellung).
  • Der Kunde hat das Recht, die vo der Autorin gespeicherten Daten einzusehen und/oder deren Löschung nach Maßgabe des Bundesdatenschutzgesetzes zu verlangen.
  • Es gilt die unter https://www.fuehrungsverhalten.de/datenschutz/ beschriebene Datenschutzerklärung.


7. Haftungsausschluss

Die Autorin übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Autorin behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung und/oder die Lieferung zeitweise auszusetzen oder endgültig einzustellen.


8. Spam Verbot

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben auf Autorenseiten veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen (Spam) ist untersagt. Gegen Versender von so genannten Spam-Mails behält sich die Autorin ausdrücklich rechtliche Schritte vor.

Belehrung über das Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen

9. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Dieses Recht kann unter https://www.fuehrungsverhalten.de/widerrufsbelehrung/ nachgelesen werden.